Gummi-Eigenschaften – extrem kalt vs. extrem warm - KRAIBURG Praxiserfahrung
Gummi-Eigenschaften – extrem kalt vs. extrem warm - KRAIBURG Praxiserfahrung

Gummi-Eigenschaften – extrem kalt vs. extrem warm

Gummi ist ein natürlicher Werkstoff und hat deshalb Eigenschaften eines „Naturprodukts":

Wärmedehnung:

Temperaturschwankungen verursachen Größenveränderungen.
Diese sind nicht dauerhaft, sondern bilden sich wieder zurück.

Ausmaß: ca. 0,2 % Verformung je 10°C (= ca. 2 mm pro Meter je 10°C )

Gummimatte zieht sich bei Kälte zusammenbei Kälte: Gummimatte dehnt sich bei Wärme aus
Gummi zieht sich zusammen

 

bei Wärme:
Gummi dehnt sich aus

 

durch dauerhafte Belastung verformt sich eine Gummimatte dauerhaftBleibende Verformung durch Belastung:

Durch mechanische Belastungen in der Anwendung kann es zu dauerhaften Längen- und Breitenänderungen kommen.

Hier spielt die Gummiqualität eine entscheidende Rolle.

Ausmaß: bei KRAIBURG sind das nur max. 1 %
→ Hier zeigt sich die KRAIBURG-Qualität!

KRAIBURG Stallbodenbeläge aus Gummi funktionieren auch bei extrem kalten TemperaturenAus der Praxis

Unsere Gummimatten sind sowohl in extrem kalten...

Milchviehstall in der Mongolei: hier funktioneren KRAIBURG Liegematten aus Gummi auch bei extrem kalten TemperaturenMilchviehstall in der Mongolei: hier funktioneren KRAIBURG Liegematten aus Gummi auch bei extrem kalten Temperaturen

 

Mongolei

... als auch in extrem warmen Ländern im Einsatz:KRAIBURG Stallbodenbeläge aus Gummi funktionieren auch bei extrem warmen Temperaturen

Melkstand in einem Milchviehstall in den Vereinigten Arabischen Emiraten: hier funktioneren KRAIBURG Melkstandmatten aus Gummi auch bei extrem heißen TemperaturenVor einem Milchviehstall in den Vereinigten Arabischen Emiraten: hier funktioneren KRAIBURG Melkstandmatten aus Gummi auch bei extrem heißen Temperaturen

 

 

Vereinigte Arabische Emirate

Artikel herunterladen (PDF, 269 kB) »